Mit PIGGYBOOKS können Kinder die Erfüllung ihrer Wünsche wachsen sehen. Jedes PIGGYBOOK besteht aus stabiler Pappe und enthält Seite für Seite Ausstanzungen für 1-Euro- und 2-Euro-Münzen. So können Kinder mit Spaß auf einen Herzenswunsch ansparen. Die Geldsumme, die ein volles Buch enthält, ist auf den jeweiligen Gegenstand abgestimmt. Z.B. kommen im PIGGYBOOK „Das Fahrrad“ 200,- Euro zusammen und in „Das Musikinstrument“ 300,- Euro. Der eigentliche Spaß ist also, mitzuerleben, wie ein Traum langsam Wirklichkeit wird. Das kennt jeder von uns – Kinder und die, die mal Kind waren. Nicht die sofortige Realisierung eines Wunsches ist das Größte, sondern die Freude darauf und den Wunsch wachsen zu sehen, dessen Erfüllung allmählich immer näher und näher kommt. So gesehen kann man der weltweiten Finanzkrise auch dankbar sein. Denn sie hat wertvolle Werte wieder nach vorne gerückt. Kinder sehen und lernen, dass Wünsche nicht automatisch erfüllt werden, weil man dies oder das mal gerne hätte oder Feste anstehen, sondern dass sie den begehrten Gegenstand erst dann kaufen können, wenn ein PIGGYBOOK voll ist. Und dazu braucht es eigenes Engagement, Geduld – und natürlich die Hilfe und Unterstützung anderer. Jeder, der Euromünzen in das Ansparbuch steckt bzw. drückt (Oma, Opa, Mama, Papa, Tante, Onkel, Freunde), kann seinen Namen und eine kleine Widmung in das Buch schreiben. PIGGYBOOKS sind also auch ein bisschen wie Poesie-Alben, eine liebe Erinnerung. Natürlich kann auch Taschengeld in ein PIGGYBOOK gesteckt werden oder eine Belohnung für eine gute Schulnote. Anlässe gibt es genug. Und: In jedem PIGGYBOOK steht eine Geschichte, die sich sehr gut zum Vorlesen eignet. PIGGYBOOKS sind groß und werden, je voller sie werden, immer schwerer. Das zunehmende Gewicht verdeutlicht zusätzlich das Heranwachsen des Traumes. PIGGYBOOK ist abgeleitet von "piggy bank", dem englischen Begriff für Sparschwein. Direkt zum Piggybook Erklärungsfilm

< home